Behandlungskosten

Die Arbeit eines Heilpraktikers ist eine private Dienstleistung, daher werden die Behandlungskosten nicht von gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Auch ersetzen die Privatkranken- und Beihilfekassen Heilpraktikerrechnungen nicht immer in vollem Umfang.

Ich rechne nach dem Gebührenverzeichnis der Heilpraktiker (GebüH von 1985) ab. Die Gebührenordnung kann eingesehen werden.

Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn bei Ihrer Versicherung über die zu erwartende Erstattung!

Der Erstattungsrahmen der Kassen findet sich im Überblick hier unter GebüH .

Manuelle Behandlungen

Bei allen manuellen Behandlungen kosten die Ersttermine (ca. 1 Stunde) inklusive Anamnese 60,- Euro.
Folgebehandlungen sind in der Regel kürzer und kosten in der Regel 40,- Euro.

Homöopathie

Die vollständige Fallaufnahme für Erwachsene beträgt 140,- Euro, für Kinder altersabhängig zwischen 80,- Euro und 120,- Euro.

Folgekonsultationen (auch telefonisch) nach Zeitaufwand in der Regel 20,- bis 40,- Eur.